Immobilien 2019-01-17T12:59:47+01:00

Immobilien

Anfrage







Altes Mühlengebäude zum um-/ausbauen und wohlfühlen - Platzpotential garantiert!

15910 Unterspreewald OT Schönwalde

  • Preis: 65.000,00 €
  • Verfügbar ab: sofort
  • Fläche: 259,37  m2
  • Grundstücksgröße: 578,00 m2
  • Nutzfläche: 221,51  m2
  • Ansprechpartner: Herr Dietmar Grünberg
  • Telefon: 03546 27060 +49354627060
  • Provision: 2.262,00

Das Objekt

Die zum Verkauf angebotene "Alte Mühlengebäude" befindet sich im Ortskern von Schönwalde.
Das Verkaufsobjekt besteht aus drei Vollgeschossen und einer hofseitig angrenzenden großen Halle.
Die "alte Mühle" wurde massiv errichtet und ist nicht unterkellert. Die Fassade ist mit einem Kratzputz versehen. Das Dach ist mit Holzbrettern, Dachpappe und Aluminiumblechplatten neu eingedeckt worden. Das Dachgebälk wurde umfangreich erneuert und befindet sich in einem ordentlichen Zustand. Im Dachgeschoss gibt es einen direkten Ausstieg für den Schornsteinfeger.
Die Geschossdecken zwischen den Etagen sind Holzbalkendecken, bei denen vor allem die Beplankung erneuert werden muss. Die einzelnen Geschosse sind über eine seitlich angeordnete Holzkonstruktionstreppe zu erreichen.
Das Verkaufsobjekt verfügt derzeit über keine Heizung. Früher war im Erdgeschoss eine Schwerkraftheizung installiert, welche aber nicht mehr in Betrieb ist.
Straßenseitig und seitlich sind Holz-Thermofenster im Gebäude einbegaut.

Ausstattung

Das massiv erbaute Gebäude muss komplett saniert, modernisiert und ausgebaut werden.
Dem Käufer stehen auf drei Vollgeschosse ca. 292 m² Wohnfläche zum Um-/Ausbau zur Verfügung.
Denkbar wäre eine gewerbliche Nutzung im Erdgeschoss (ca. 105 m²) und je nach Bedarf eine oder zwei Wohneinheiten im 1. und 2. Obergeschoss zu schaffen. Platzpotential ist ausreichend gegeben.

Lage

Das Amt Unterspreewald besteht nach dem Zusammenschluss mit dem Amt Golßener Land aus zehn Gemeinden und hat seinen Amtssitz in Golßen und einen Nebensitz in Schönwalde.
In der Mitte zwischen Berlin und Dresden Abfahrt Freiwalde in ca. 80 Km erreichen Sie Schönwalde am Rande des Spreewaldes.
Schönwalde ist das größte Dorf in der Gemeinde Schönwald, die Einwohner von Schönwalde sind sehr engagiert und organisieren ein vielfältiges Dorfleben meist selbst. In Schönwalde leben ca. 850 Einwohner. Durch die Erschließung eines neuen Baugebietes und zahlreiche Neubauvorhaben ist die Einwohnerzahl steigend.
Die Infrastruktur mit Bäcker, Fleischer, Sparkasse, Grundschule, Amts-Kita und Amtsverwaltung ist gut ausgeprägt. Der Bahnhof ist ca. 5 Minuten vom Verkaufsobjekt entfernt. Von hieraus kommt man mit dem Zug nach Berlin, Cottbus und Senftenberg.

Sonstige Angaben

Das Grundstück ist mit den Medien Strom, Kraftstrom, Wasser/Abwasser zentral erschlossen. Der Gasanschluss befindet sich auf dem Grundstück ist aber noch nicht ins Gebäude verlegt. Anschlusskosten hierfür fallen an.
Ansonsten sind alle Altanschlussgebühren seitens des Verkäufers bezahlt worden.
Eine ca. 162 m² große Halle in Leichtmetallkonstruktion schließt sich hofseitig an das Gebäude an. Sie wäre ideal zur Nutzung für einen Gewerbetreibenden.
Ein Zugang zum hinteren Grundstücksteil besteht fußläufig, eine direkte Zufahrt gibt es nicht. Das Befahren des Grundstückes ist nur über das Nachbargrundstück möglich. Hierzu müsste mit dem Nachbarn eine Einigung über ein Fahrtrecht getroffen werden.

Zurück